Positives & Schönes

Foto © Elke Paland
Foto © Elke Paland

 

In der Zwischenzeit hört man überall so viel Schlimmes, Negatives und vielfach sucht man nach positiven Nachrichten und fröhlichen Momenten.

 

Auf dieser Seite möchte ich jeden Monat etwas Fröhliches, Schönes, Besonderes, Positives oder Erheiterndes einstellen.

 

Und wenn es euch mal wieder zu blöd wird, die Welt da draußen in ihrem ganz eigenen Wahnsinn zu erleben, dann schaut hier rein und genießt die Fotos, Filmchen, Musikstücke und was immer ich hier und da mal für euch im Netz oder an anderer Stelle an Positivem und Begrückendem finde. Vielleicht kennt ihr ja auch eine schöne Geschichte, Begebenheit, Seite oder dergleichen, die diese Seite bereichert.

 

 

Schöne Nachricht:

Niederländische Firma gewinnt saubere Energie aus lebenden Pflanzen. Link

Artikel gefunden in "Gute-Nachrichten.com.de"

 



Schöne Nachricht: 

Terra Cycle "gibt Abfall ein neues Leben".

Ihr findet verlinkt den Artikel von einer/ einem "Goose"Artikel gefunden in "Gute-Nachrichten.com.de" , der/ die hierzu wunderbar recherchiert hat und euch einen Einblick in die Möglichkeiten gibt, mitzumachen. Artikel: Abfall abschaffen geht das?              Video

 

Ich habe mich für das Projekt "Stifte sammeln" angemeldet. Mein Wunsch wäre es, für die gesammelten Punkte einen Baum pflanzen zu lassen. Die Spenden (Punkte) gehen zu 100% an den "Prima Klima weltweit e.V.". Die Baum-Standorte hierzu sind Deutschland, Nicaragua und Malaysia. Leider erfährt man nicht, in welchem Land ein Baum für unsere Spenden gepflanzt wird, was ich persönlich schade finde - aber vielleicht ist das zu viel Aufwand. Macht mit oder bildet Sammelgruppen (so wie ich).



Gemeinsam mit Bekannten und Freunden habe ich jetzt 600 Gramm - OK- nicht viel, aber ein Anfang :) uuuund es ist immerhin schon eine kleine Obstpackung voll. PS: 5 kg brauche ich/ brauchen WIR!!!!


 

Es passt nicht so richtig auf diese Seite und dennoch  hat es mich sehr gerührt, dass Kinder durch ihren Gesang auf Frieden hinweisen, in dem sie über den Krieg fragen stellen. Fragen, die so einfach sind und unabhängig vom Alter durch unser aller Köpfe wandern. Seht selbst und lasst es wirken:



Zurück zur Startseite